Hilfsnavigation

Giebel des Rathauses in Wolfach
15.02.2024

Betreuungsgruppe der Stadt Wolfach für Menschen mit Pflegebedarf

Die Stadt Wolfach hat auf Antrag die Anerkennung für ein Betreuungs- und Entlastungsangebot in Gruppen erhalten. Hierbei wird zur Entlastung der Angehörigen von Pflegebedürftigen in den Räumlichkeiten des „Seniorentreffs“ der Stadt Wolfach in der Luisenstraße 1 eine Betreuungsgruppe mit max. 8 Pflegebedürften (geringer Pflegegrad) geschaffen.

Das Angebot dient der Unterstützung von Pflegebedürftigen im Alltag, um möglichst lange selbstbestimmt in der eigenen häuslichen Umgebung zu bleiben und trotzdem soziale Kontakte aufrecht zu erhalten.

Kurz gesagt: Die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wird ein Stück weit mehr ermöglicht. Um zu gewährleisten, dass Menschen mit Pflegebedarf so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung leben können, bietet sich durch dieses Betreuungsangebot auch die Möglichkeit, die pflegenden Angehörigen für einige Stunden zu entlasten.

Ab 04. März 2024 wird wöchentlich montags von 14.00 bis 17.00 Uhr diese Betreuungsgruppe in den genannten Räumlichkeiten angeboten.

Das Angebot wird koordiniert durch die Stadt Wolfach als Angebots-Träger; die Durchführung obliegt einer ausgebildeten Fachkraft sowie qualifizierten Ehrenamtlichen.

Dafür bereits heute allen Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön!

Interessierte mit entsprechendem Bedarf an diesem Betreuungsangebot sowie Ehrenamtliche, die hier mitwirken möchten, können sich zu allen Fragen hierzu informieren bei Frau Christel Ohnemus, Tel. 07834 8353-27, jeweils vormittags zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr oder per E-Mail: christel.ohnemus@wolfach.de.

k-erl.Logo Stadt