Hilfsnavigation

FS Geld

Haushalt der Stadt

Der Haushaltsplan als Teil der Haushaltssatzung enthält alle für die Erfüllung der Aufgaben der Stadt Wolfach voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben eines Haushaltsjahres. Der Haushaltsplan ist in einen Verwaltungshaushalt und einen Vermögenshaushalt gegliedert.

Bei der Stadt Wolfach gibt es vier Teilhaushalte. Den städtischen Haushalt den Haushalt Spital, den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung und den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung. Der Verwaltungshaushalt enthält die laufenden immer wiederkehrenden Einnahmen und Ausgaben. Dies sind im Wesentlichen die Steuereinnahmen, die Personalausgaben sowie die Unterhaltungs- und Bewirtschaftungskosten der städtischen Gebäude, Straßen, Wege und Plätze. Im Vermögenshaushalt, der auch Investitionshaushalt genannt wird, sind die städtischen Investitionen und deren Finanzierung veranschlagt.

Investitionen

Die Ausgaben des Vermögenshaushalts für das Jahr 2017 umfassen 2.438.800 Euro. Hierin enthalten sind Tilgungsausgaben in Höhe von 210.000 Euro, so dass im Jahr 2017 ca. 2.228.000 Euro investiert werden. Zur Finanzierung der Investitionen ist eine Kreditaufnahme in Höhe von 345.595 Euro und eine Rücklagenentnahme eingeplant.

Sanierung “Zwischen Hauptstraße und Kinzig“

Sanierung Bahnhofstraße

Gebäudeneu- und ausbauten zur Anschlußunterbringung von Flüchtlingen

Straßengrundsanierung “Hinterer Langenbach“

Umrüstung Straßenbeleuchtung auf LED

Neubau Heubachbrücke

Geländer Gassensteg

Baukostenumlage Zweckverband Kinzigtalbad

Ansprechpartner

Peter Göpferich
Rechnungsamtsleiter
Hauptstr. 41
77709 Wolfach

Telefon 07834 / 83 53 25
Fax 07834 / 83 53 39
E-Mail peter.goepferich@wolfach.de
Raum 25