Hilfsnavigation

FS_Spielplatz auf  dem Hofeckle

Kindertagesstätte Pfiffikus

Die Kindertagesstätte in Waldnähe. Die Kindertagesstätte Pfiffikus liegt im größten Wolfacher Wohnbezirk, dem „Straßburgerhof".

Aufgrund der Nähe zum Wald werden natürlich oft kleinere Wanderungen unternommen, um die Natur in jeder Jahreszeit kennen zu lernen. Die Kindertagesstätte besteht aus vier altersgemischten Gruppen mit Kindern im Alter von 2-6 Jahren.

Kindertagesstätte Pfiffikus

Pädagogisches Konzept

Die Kita Pfiffikus arbeitet nach dem stammgruppenorientierten offenen Ansatz in alterserweiterten Gruppen. Das heißt:

  • dass in allen Gruppen Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren zusammen eine Stammgruppe bilden, die den Kindern und Eltern als Anlaufpunkt dienen.
  • jede Gruppe hat einen Namen.
  • jede Gruppe hat einen Schwerpunktraum als „Nest“. Von hier aus erkunden die Kinder das gesamte Haus.
  • zu den Gruppenphasen treffen sich die Stammgruppen in ihrem Schwerpunktraum.
  • In der Freispielzeit steht den Kindern das ganze Haus zum Erobern zur Verfügung.
  • Unsere Arbeit orientiert sich am kindlichen Lebensumfeld und Interesse und an den verbindlichen Vorgaben des Orientierungsplanes des Landes Baden – Württemberg. Projekte, Themen und Interessen der Kinder, jahreszeitliche Themen werden mit den Kindern erarbeitet und entwickelt.

Räumlichkeiten

Bedingt durch die Hanglage ist die Kindertagesstätte zweistöckig. Pro Etage sind zwei Gruppen angesiedelt. Zwar hat die Kindertagesstätte keinen eigenen Sportraum, allerdings können sich die Kinder einmal in der Woche in der nahen Sporthalle der Beruflichen Schulen Wolfach austoben. Kleingruppenarbeit findet für die vier Gruppen im Intensivraum, der Regenbogeninsel, statt.

Jeder Gruppenraum hat einen bestimmten Schwerpunkt (Bauen und Konstruieren, Rollenspiel, künstlerisches Gestalten, Forschen) und dient einer Stammgruppe als Nest.

Der Name des Raumes leitet sich vom Schwerpunkt ab. Er ist großflächig und mit reichlich entsprechendem Material ausgestattet.

In jedem Raum finden sich sogenannte Basics, also Materialien, wie Farben, Puzzle, Spiele, die noch unsicheren oder ganz jungen Kindern ausreichende Spielanreize bieten. Angebote, Projekte und ähnliches werden in dem Raum angeboten, in dem das passende Material und die passende Umgebung vorzufinden ist.

Personal

Jede Gruppe wird von drei Erzieherinnen begleitet. Die Fachkräfte arbeiten mit unterschiedlichem Stundenumfang. Insgesamt arbeiten 13 Fachkräfte in der Kindertagesstätte.

Spezielle Angebote

Waldtag

Immer montags ist unser Waldtag. Aus jeder Gruppe können fünf Kinder nach Voranmeldung mit zwei festen Erzieherinnenteams im Wechsel zu unserem Waldplatz gehen. Die Gruppe startet von der Kita aus und verbringt den ganzen Morgen im Wald.

Turnen

Dienstags geht jeweils eine Altersgruppe mit den fest eingeteilten Erzieherinnen aus den verschiedenen Gruppen zum Turnen in die Turnhalle der Gewerblichen Schulen.

Maxitreff

Mittwochs findet von 9:30 Uhr – 10:15 Uhr der Maxitreff statt, der im Wechsel von den Erzieherinnen oder der Kooperationslehrerin nach einem vorher festgelegten Plan durchgeführt wird. Die Großen aller vier Gruppen erleben sich hier als Gemeinschaft, die auf ihre zukünftigen Aufgaben und Anforderungen als Schulkind langsam herangeführt werden.

Französisch

In zwei Gruppen treffen sich die Maxis und Midis aus zwei Stammgruppen in der Regenbogeninsel zum französischen Sprachbad. Dies ist für sie verpflichtend. Die erste Gruppe dauert von 9:30 Uhr – 10:15 Uhr, die zweite von 10:15 Uhr – 11:00 Uhr. Die jüngeren Kinder dürfen gerne dazu, wenn sie dies wünschen.

Quasselrunde

Während des Französischangebotes findet momentan im Treffpunkt ein Zusatzangebot für Kinder statt, die in ihrer sprachlichen Entwicklung weitere Unterstützung brauchen, da sie z.B. Deutsch als Zweitsprache erwerben. Wir bieten ihnen damit einen Anreiz, ihre Sprachkompetenzen zu erweitern.

SPATZ-Gruppe

Kinder, bei denen im Rahmen der vorgezogenen Einschulungsuntersuchung ein intensiver sprachlicher Förderbedarf festgestellt wurde, können an unserer SPATZ-Gruppe teilnehmen. Eine Logopädin und eine Fachlehrerin für Sprache unterstützen die Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung.

Lesemami

Einmal die Woche kommt eine Kitamutter zum Vorlesen in die Einrichtung. Die Kinder entscheiden sich frei, ob sie an dem Angebot teilnehmen wollen. In gemütlicher Runde lauschen die Kinder mal spannenden, mal lustigen, mal traurigen, mal ruhigen Geschichten und Büchern.

Monatlicher Gruppentreff

Am letzten Freitag im Monat treffen sich um 11:30 Uhr alle Kinder der Kita Pfiffikus. Die Gruppen erzählen oder zeigen, was sie momentan beschäftigt, welche Lieder und Spiele sie kennen, es werden Projekte vorgestellt oder auch Themen der Kinder gemeinsam erörtert. Gerne wird der Treff auch als Bühne für individuelle Vorträge von den Kindern genutzt.

Öffnungszeiten

Regelgruppen:

Montag bis Freitag: 7:30 Uhr bis 12:45 Uhr
Montag bis Donnerstag 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Kleinkinder werden in unseren Regelgruppen mitbetreut.

Verlängerte Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Oder 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Oder 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr 

Der Schulbus aus dem Ortsteil Kirnbach fährt die Kindertagesstätte Pfiffikus direkt an.

Ansprechpartner

Kindertagesstätte Pfiffikus
Leiterin: Andrea Kraus
Ostlandstr. 52
77709 Wolfach

Telefon 07834 / 92 41
Fax 0941 / 599225193
E-Mail kindergarten@wolfach.de

Mike Lauble
Kindergärten, Schulen, Städtepartnerschaften, Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstr. 41
77709 Wolfach

Telefon 07834 / 83 53 34
Fax 07834 / 83 53 39
E-Mail mike.lauble@wolfach.de
Raum 34